Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Weitersurfen akzeptierst du die Verwendung dieser Cookies. Weitere Infos dazu findest im Datenschutz.

Icon
Icon

Helfe mit, die Familie Christen an die Spitze des alpinen Skirennsports zu bringen.

Partnerunterstützungen

Begleite uns an die Spitze des alpinen Skirennsports!

Wir – die Familie Christen aus Oberrickenbach im Kanton Nidwalden – lieben das Skifahren. Wir vier Geschwister Anja (2003), Andre (2006), David (2006) und Remo (2008) haben die Leidenschaft für den Schneesport schon früh von unseren Eltern Margret und Erwin weitervermittelt bekommen. Als Mitglieder des Skiclubs Bannalp-Wolfenschiessen investieren wir seit klein auf unzählige Trainingsstunden für den Skirennsport. Wir alle träumen von Erfolgen an Grossanlässen und machen alles, um den Sprung an die Spitze zu schaffen.

Anja bestreitet FIS-Rennen, ist Mitglied des Nationalen Leistungszentrums Mitte und besucht das Gymnasium der Sportmittelschule Engelberg. Andre bestreitet Jugendrennen in der U16-Kategorie und ist im Kader des Zentralschweizer Schneesport Verbands (ZSSV). Um die Schule und die Trainings optimal zu kombinieren, besucht er im Regionalen Leistungszentrum (RLZ) in Hergiswil den Schulunterricht. Davids grösste Passion ist das Eishockey. Er ist Mitglied des U17-Kaders des EHC Engelberg-Titlis. Er besucht die Orientierungsschule in Wolfenschiessen und bestreitet aus Freude zum Sport einzelne Skirennen. Der Jüngste im Bunde, Remo, ist im Kader des Nidwaldner Skiverbands (NSV) und bestreitet Punkterennen in der U14-Stufe. Auch er geht, wie sein älterer Bruder Andre, im RLZ Hergiswil zur Schule. Alle durften schon einige beachtliche Erfolge feiern und stellten so ihr Potenzial unter Beweis.

Der finanzielle Aufwand, um den Kindern optimale Bedingungen für ihren Traum bieten zu können, ist immens. Schulbeiträge für das Internat, Zusatzunterricht, Verpflegungen etc., Materialkosten für die gesamte Ausrüstung, Reise- und Unterkunftskosten für Trainingslager und Skirennen, Kaderbeiträge oder die Auslagen für Skipässe belasten die Familienkasse stark. Nicht zu unterschätzen ist der Organisationsaufwand. Bei vier Kindern, die alle unterschiedliche Trainingspläne verfolgen, an verschiedenen Orten Wettkämpfe bestreiten und aufgrund des Wohnorts keinen guten Anschluss an den ÖV geniessen, sind zahlreiche Transportfahrten am Tage keine Ausnahme.

Mit dem Crowdfunding-Projekt möchten wir einen finanziellen Zustupf für die grossen finanziellen Aufwände unserer Träume generieren. Begleite auch DU uns an die Weltspitze.

DANKÄ!

Diese Projekte könnten dir auch gefallen!

Kein Projekte vorhanden.