Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Weitersurfen akzeptierst du die Verwendung dieser Cookies. Weitere Infos dazu findest im Datenschutz.

Icon
Icon

Unterstützt uns auf dem Weg an die Ruderweltmeisterschaften in Shanghai. Hopp Schwiiz!

*** UPDATE (11.12.2020 – 08:20) ***

Unglaublich! Nach weniger als zwei Wochen haben wir unsere Zielsumme erreicht! Ein riesengrosses Dankeschön an alle Unterstützer und das grosse Interesse!

Unser Projekt läuft noch einen ganzen Monat. Wir sammeln also fleissig weiter und versuchen kreativ zu bleiben:

In unserem Adventspecial verlosen wir jeweils am Adventsonntag einen Preis vom Rudersportbekleider Aurum unter all denjenigen, die uns an diesem Tag unterstützen.

***

  

*** UPDATE (26.11.2020 – 10:19) ***

Wow, was für ein Start?!

Wir wurden von eurer Spendenbereitschaft fast ein wenig „überrumpelt“!

Anfangs war unsere Zielsumme als Startkapital für unseren individuellen Ziele gedacht, doch nun glauben wir, dass wir mit solch vielen Supportern, die hinter uns stehen, alles erreichen können: Wir erhöhen unsere Zielsumme daher auf 20'000!

***  

  

Das Team

Hallo zusammen

Wir sind fünf Ruderinnen und alle Mitglieder des Schweizer Rudernationalkaders. Wir kommen von verschiedenen Ruderclubs mit unterschiedlichen Hintergründen.

Pascale Walker ist die älteste im Boot. Sie ist bereits seit mehreren Jahren Mitglied des Elitekaders. Sie stand bereits im Einer, Doppelzweier und im Doppelvierer an internationalen Wettkämpfen im Nachwuchs sowie im Elitebereich am Start. Ihre grössten Erfolge sind eine Bronze- und eine Silbermedaille im Einer an den U23-Weltmeisterschaften. Ausserdem ist sie «eine Wucht» auf dem Ergometer.

Ella von der Schulenburg war als Juniorin ein fester Bestandteil des Doppelvierer-Projektes. Sie studierte in Yale und wurde dort zum Riemencrack. Nun hat sie ihr Studium abgeschlossen und ist bereit alles auf das Rudern zu setzten, um den Sprung ins Elitekader zu schaffen und die Schweizerfahne zu vertreten.

Salome Ulrich ist die «Quer-Einsteigerin». Sie rudert erst seit 2016 hat aber bereits eine beeindruckende Entwicklung an den Tag gelegt. Ihre Disziplin und ihren Ehrgeiz zahlen sich aus. Seit diesem Herbst absolviert sie die Spitzensport RS und macht damit einen grossen Schritt zur Profisportlerin.

Fabienne Schweizer hat als Leichtgewicht ihre ersten internationalen Erfahrungen gemacht. 2016 wurde sie im Leichtgewichts-Doppelvierer gemeinsam mit ihren drei Teamkolleginnen Vizeweltmeisterin. Nun hat sie den Schritt in die offen Gewichtskategorie gewagt. Ihre grösste Stärke ist ihr Bootsgefühl.

Lisa Lötscher hat bereits, trotz ihres jungen Alters, viel Erfahrung und beeindruckende internationale Erfolge im Doppelvierer aufzuweisen. Sie ist unsere Weltmeisterin in der Gruppe, denn 2018, gewann sie im Juniorinnen Doppelvierer die Goldmedaille an den Weltmeisterschaften.

 

Das Ziel

Im letzten Sommer haben wir uns im Doppelvierer gemeinsam für die Elite-Europameisterschaften in Poznan selektioniert. Dort erreichten wir das grosse A-Finale. Es war eine unglaubliche Erfahrung und gleichzeitig ein Startschuss für unser Team. Unser Ehrgeiz ist geweckt und wir sind hungrig auf mehr.

Unser grosses Ziel sind die Weltmeisterschaften in Shanghai, welche im Oktober 2021 stattfinden werden. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Uns ist klar, dass wir alle individuell noch stärker werden müssen, um uns überhaupt einen festen Platz im Elite-Team zu sichern. Dafür brauchen wir eure Unterstützung. Jede von uns hat sich ein eigenes Ziel gesetzt, damit sie ihr Potential noch besser ausschöpfen kann:

Pascale will ein neues Rennvelo kaufen, um auch ausserhalb vom Boot an ihrer Grundlagenausdauer arbeiten zu können. Ella möchte eine weitere Verletzung ihrer Rippen verhindern und sammelt Geld für Präventionsmassnahmen. Salome und Fabienne möchten mental an sich arbeiten und Lisa will ein Teil ihres neuen Einer finanzieren.

Unsere Zielsumme von neu 20'000 Franken soll folgenden Kosten zugute kommen:

  • Pascale’s Rennvelo:                                                   4’000.-
  • Ella’s Rippenprävention                                           3’500.-  
  • Fabienne’s und Salome’s Mentaltraining:          je 4’000.-
  • Lisa’s Boot:                                                                   16’000.-

  

Werde Teil unseres Projektes und Hilf uns, unsere individuellen Ziele zu erreichen, damit wir gemeinsam in Shanghai für die Schweiz am Start stehen können.

Wir freuen uns über deine Unterstützung!

Teamwork makes the dream work.

Diese Projekte könnten dir auch gefallen!

Kein Projekte vorhanden.